Disclaimer Kontakt Log-In Podcast Publishing Software Mobile Webseite
Corporate Podcast Agentur
Podcast hören statt Texte lesen
Podcast Produktion mit professionellen Sprecher
Frontseite
Audio-PodcastReferenzenAgenturPodcast NewsVideo-PodcastLeistungen


Der Leuchtenhersteller BELUXBELUX ist ein kleines Schweizer Unternehmen, das international für seine hochwertigen Designleuchten renommiert ist. Um die Fachhändler über die Leuchten aufzuklären und ihnen ihre Funktionen, Formen und Technologien näher zu bringen, lanciert BELUX nun einen audiovisuellen Podcast. Im Unterschied zu einem Video, werden bei einem audiovisuellen Podcast animierte Fotografien, Grafiken und Bilder gezeigt, die erklärt werden oder mit Musik unterlegt sind.  „Die Merkmale eines Produkts bleiben besser hängen, wenn mehrere Sinne angesprochen werden.“, begründet Thomas Laubi die Entscheidung. „Ausserdem ist es bequemer, sich auf diesem Weg etwas erklären zu lassen, als wenn man sich durch Broschüren durchackern muss“. Laubi glaubt deshalb an den Erfolg von audiovisuellen Podcast. Zudem seien die Ergebnisse der Marketingmassnahme durch die Abonnentenzahlen messbar. „Das ist absolut ein Vorteil, denn bei Printmedien kann man das nicht“, sagt Laubi.

Effizient und kostengünstig

Der audiovisuelle Podcast soll bestehende Kommunikationsmassnahmen ergänzen. In Zeiten der multimedialen Kommunikation eine natürliche Entwicklung für Thomas Laubi: „Nach dem Newsletter, der Webseite und den Social Media kommt nun der Podcast neu dazu. Für mich ist das ein logischer Schritt.“ Doch auf herkömmliche Mittel will er deshalb nicht verzichten. „Man muss auf den Kunden Rücksicht nehmen. Es gibt auch Fachhändler, die nichts vom Internet wissen wollen“.

Im Gegensatz zu Print-Produkten hat der audiovisuelle Podcast aber den Vorteil, dass er kostengünstig und umweltfreundlich ist. Zudem ist die Wissensvermittlung über Ton und Bild effizienter: „Hören und Sehen gleichzeitig – das verbessert die Informationsaufnahme.“, ist sich Laubi sicher.

„Der Mix muss stimmen“

Die Informationsüberflutung und die miteinhergehende Überreizung der Bevölkerung unserer Zeit erschwert die gezielte Vermittlung von Botschaften. Das ist auch bei Podcast nicht anders: „Die Kunst liegt darin, zu fesseln und den Inhalt in kurzer Zeit auf den Punkt zu bringen. Der Mix zwischen Unterhaltung und Wissensvermittlung muss stimmen.“, sagt Laubi. Beim BELUX Podcast stehe die Wissensvermittlung im Vordergrund. Aber Laubi kann sich vorstellen, dass je nach Kernbotschaft ein Produkt auch mal emotionaler präsentiert werden könnte: „Dann würden wir den Bildanteil erhöhen und vielleicht eine andere Sprechstimme wählen.“ Es gebe viele Möglichkeiten, das Projekt „audiovisueller Podcast“ auszubauen. Aber man wolle jetzt erst mal abwarten, wie sich der Pilotpodcast entwickle. „Die ersten Reaktionen sind mehrheitlich positiv.“, freut sich Laubi. 

 

 iTunes Den BELUX-Podcast in iTunes abonnieren

 Youtube Den BELUX-Podcast in YouTube ansehen
 Mp3 Download Den BELUX-Podcast herunterladen

Audiovisuelle Podcast - Dürfen wir Ihnen mehr Auskunft geben? Kontaktieren Sie AudioP


Vertonungs-Preisrechner - Infos - ohne Datenangabe +41 52 203 03 84
Login